Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Rathaus

Friedhöfe

 
 

Insgesamt 15 Friedhöfe gibt es im Gebiet der Stadt Peine. Drei davon werden durch die Stadt Peine verwaltet:

  • Friedhof Duttenstedt, in der Straße "Am Rotherbusch", rd. 5000 m² Fläche,
  • Friedhof Essinghausen, in der Straße "Zum Holze", rd. 8000 m² Fläche
  • Friedhof Handorf, in der Straße "Am Langen Damm", rd. 5000 m² Fläche

Auf allen städtischen Friedhöfen ist die Beisetzung auf Reihen-, Wahlgrab- und Urnengrabstätten möglich. In Essinghausen und Duttenstedt besteht zusätzlich die Möglichkeit der anonymen Erd- und Urnenbestattung unter grünem Rasen, wobei eine Namensgravur in die Gedenkstelen freiwillig ist. In Handorf können Urnen und Särge ebenfalls unter grünem Rasen beigesetzt werden, allerdings sind hier Namensplatten erforderlich.

Zuständig für die Verwaltung der Friedhöfe ist die Abteilung Stadtgrün im Tiefbauamt

Ansprechpartner ist:
Herr Karkoska - Telefon: 05171/49-9431.

Duttenstedt 
Duttenstedt
Essinghausen 
Essinghausen
Handorf 
Handorf
 

Alle anderen Friedhöfe befinden sich in kirchlicher Verwaltung:

  • Friedhof Berkum, in der Straße "Pfarrweg"
  • Friedhof Dungelbeck, in der Straße "Alte Landstraße"
  • Friedhof Eixe, in der Straße "Zum Querhoop"
  • Friedhof Peine-Kernstadt, in der Straße "Gunzelinstraße"
  • Friedhof Röhrse, in der Straße "Ambosteler Weg"
  • Friedhof Rosenthal, in der Straße "Zum Walde"
  • Friedhof Schmedenstedt, in der Straße "Zum Alten Dorf"
  • Friedhof Schwicheldt, in der Straße "Parkweg"
  • Friedhof Stederdorf/Wendesse, in der Straße "Zum Rohkamp"
  • Friedhof Telgte (kath.), in der Straße "Hannoversche Heerstraße"
  • Friedhof Vöhrum, in der Straße "Schwicheldter Straße"
  • Friedhof Woltorf, in der Straße "Verl. Woltorfer Str./ Verl
© Peine Marketing GmbH